Jürgen Heckel

Jürgen Heckel


München und Karaburun/Türkei

www.juergenheckel.de
juergen.heckel@wachstumsklima.de

Meine Motivation als Trainer

Mein Kommunikationstraining ist neben Bereicherungen aus den Themenzentrierten Interaktionen (tzi) wesentlich von der Selbsthilfebewegung und deren Erfahrungen beeinflusst.
Denn egal aus welchen Gründen eine Selbsthilfegruppe zusammenkommt, es sind immer auch kommunikative Fähigkeiten, die dort geschult werden, lebenswichtige Fähigkeiten, die nahezu unbewusst in diesen Prozessen entwickelt und gelernt werden. Es gibt kein asymmetrisches Verhältnis Lehrer/Schüler, in unserer Gruppe sind wir Lernende und Lehrende zugleich, eine Lehr- und Lerngemeinschaft, in der wir in ständigem Rollenwechsel sind und in der jeder vom anderen etwas erfahren und somit lernen kann.
Statt mit Standardübungen zu kommen, die wir neuen TeilnehmerInnen wieder und wieder anbieten können, lasse ich mich auf den einzelnen Menschen ein, auf seine Situation und auf sein „Anliegen“. Dies ist vorab nicht planbar. Deshalb wird die Methode des Vorgehens stets aus dem Augenblick heraus gefunden.

Schwerpunkte

Kommunikationsgrundlagen, Intrapersonelle Kommunikation, Moderation, Politische Kommunikation, Achtung und Toleranz, Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Alkohol und Sucht.

Erfahrungen

Friedrich Ebert Stiftung, Bayrisches Seminar für Politik, Siemens, Fraport Frankfurt, Deutsches Museum, Staatsbibliothek München, Kloster Gars, Bischöfliches Generalvikariat Münster, Bibliotheksverband Schleswig Holstein, Landeshauptstadt München, DGB Bildungswerk, Städtische Kliniken Stuttgart, BRK, Volkshochschulen, Ausländerbeirat Erlangen, JVA Stadelheim u.v.m.

Qualifikationen

Dipl.-Bibliothekar
Kommunikationstrainer
Achtung und Toleranz Trainerausbilder an der Akademie Führung und Kompetenz – CAP an der LMU München
Autor, Mitglied im PEN

Publikationen und Preise

Frei sprechen lernen. Ein Leitfaden zur Selbsthilfe, 4. Aufl. 2006
Sich das Leben nehmen. Alkoholismus aus der Sicht eines Alkoholikers, 5. Aufl. 2011
Achtung und Toleranz. Wege demokratischer Konfliktregelung zusammen mit Susanne Ulrich
Zahlreiche Artikel und Rezensionen in Fachzeitschriften und Büchern

Preuskermedaille der Deutschen Literaturkonferenz
Tassilo Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung